The Watercolors

The Watercolors

The Watercolors

Erscheinungstermin: 18.06.2021
Label: Amp Music & Records, 2021

Bestellen bei Amp Music & Records

Janne Saarinen - oboe and cor anglais
Ilkka Uksila - vibraphone
Joonas Tuuri - bass
Joonas Leppänen - drums

The Watercolors ist eine außergewöhnliche Jazz-Combo mit Sitz in Helsinki, Finnland. Das Ensemble entwirft "Jazz-Aquarelles", indem es Farben aus der europäischen klassischen Tradition mit zeitgenössischem Jazz mischt.

Der originelle Sound der Gruppe entsteht durch die Kombination von zwei der selteneren Instrumente im Jazz, Oboe und Englischhorn, gespielt von Janne Saarinen, zusammen mit Ilkka Uksila am Vibraphon, Joonas Tuuri am Kontrabass und Joonas Leppänen am Schlagzeug.

Die Philosophie der Watercolors ist es, durch eine klangliche Palette von weniger gebräuchlichen Instrumenten, statt durch wilde Harmonien und rhythmische Ideen, neue Wege im Jazz zu beschreiten. Der melancholische Klang der Oboe verkörpert perfekt die nordische Mentalität und ihre unberührte Natur, die eine unerschöpfliche Inspirationsquelle für Saarinens Kompositionen ist. Deshalb nahm Janne Saarinen die Herausforderung an, das schwierige Holzblasinstrument zu erforschen, mit dem Ziel, die Sprache des Jazz auf dieses Instrument zu übertragen.

Text: Amp Music & Records

jazz-fun.de meint:
Das Album ist ein großes Vergnügen zu hören - die Musik von The Watercolors, obwohl weit entfernt von Avantgarde, klingt faszinierend und frisch - Originalität (seltene Besetzung, ausgefeilte Harmonie, interessanter Sound) ist wahrscheinlich das wichtigste Merkmal des ganzen Projekts.

  1. Intro
  2. Elysian Plain
  3. Hybris & Nemesis
  4. Meri
  5. Sad Eyes
  6. Game Changer
  7. Little Starling
  8. Sataa
  9. Karuselli

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 9.