Camilla George - Isang

Camilla George - Isang

Camilla George
Isang

Erscheinungstermin: 01.10.2017
Label: Ubuntu, 2016

Camilla George - Isang - bei JPC kaufenCamilla George - Isang - bei Amazon kaufen

Camilla George - Alto Saxophone
Daniel Casimir - Bass
Femi Koleoso - Drums
Sarah Tandy - Piano
Zara McFarlane - Vocals (5)

Die Liebe der Saxophonistin/Komponistin Camilla George zur Verschmelzung afrikanischer und westlicher Musik, um ihren eigenen, einzigartigen Klang zu erzeugen, wird auf 'Isang' elegant demonstriert - eine Sammlung von Melodien, die eine Hommage an die Jazztradition mit einer modernen Note darstellt. Die Gastsängerin Zara McFarlane ist auf "Ms Baja" zu hören, während ihre Gruppe die Pianistin Sarah Tandy, den Bassisten Daniel Casimir und den Schlagzeuger Femi Koleoso von Ezra Collective vereint.

"Isang" ist ein Album über eine Reise der Selbstfindung von meinen afrikanischen und karibischen Wurzeln bis hin zum Jazz in seinen modernen Formen. Mir lag viel daran, verschiedene Stilelemente wie Highlife, Afrobeat, Calypso und Hip-Hop zu erforschen. Es ist ein Projekt, das ohne meine erstaunliche Band, deren musikalisches Können auf höchstem Niveau ist, nicht möglich gewesen wäre".

Es ist kaum zu glauben, dass dies ihr Debütalbum sein wird - die MOBO-nominierte Saxophonistin, Komponistin und Lehrerin ist bereits eine etablierte Musikerin in der Jazzszene mit einem beeindruckenden Lebenslauf, der das beweist. Als Absolventin des Trinity College of Music und Gewinnerin des Archer-Stipendiums für herausragende Leistungen hat George bei vielen Jazz-Größen wie Jean Toussaint, Tony Kofi, Julian Siegel und Martin Speake studiert. Seit 2004 arbeitet sie sowohl mit den Tomorrow's Warriors als auch mit dem Nu Civilisation Orchestra und seit 2009 mit der preisgekrönten Band Jazz Jamaica zusammen.

  1. Mami Wata
  2. Lunacity
  3. Song for Reds
  4. Isang
  5. Ms Baja
  6. Dreams of Eket
  7. The Night Has a Thousand Eyes
  8. Mami Wata Returns (Usoro)

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 2.