Tobias Meinhart

Tobias Meinhart
Tobias Meinhart

Biographie

Tobias Meinhart (* 1983 in Regensburg) ist ein deutscher Jazzmusiker.

Tobias Meinhart, geboren 1984, wuchs in Regensburg/Bayern auf. Nach dem Abitur studierte er an der Musikhochschule in Basel bei Domenic Landolf. 2006 gewann Tobias Meinhart den 1.Preis des „Jugend Jazzt“ Wettbewerbs. Weitere Studiums-Stationen waren das "Conservatorium van Amsterdam" und die "Hochschule der Künste" in Bern. Von 2010-12 absolvierte Tobias Meinhart ein Master Studium an der New York University in den USA. Zu seinen Lehrern gehörten ua. Andy Scherrer, Seamus Blake und John Ellis. Das Diplom "Master of Arts" erhielt er mit Auszeichnung.

Mit seiner Band spielte Tobias Meinhart auf einigen der renommiertesten Jazzfestivals in Europa, ua. bei Jazz an der Donau, dem Getxo Int. Jazzfestival, der Jazzwoche Burghausen und dem Jazzfestival Basel. Die Band absolvierte 2010/11 eine Release Tour mit mehr als 50 Konzerten in 6 Ländern. Neben anderen Auszeichnungen erhielt Tobias Meinhart 2012 den "Best Soloist" Award am Getxo Int. Jazzfestival. Sein Quintett gewann dort den 1.Preis und eröffnete ein Konzert für Wayne Shorter.

Tobias Meinhart lebt und arbeitet in Brooklyn, New York. Neben seiner freischaffenden musikalischen Tätigkeit in New York City und Europa leitet er sein eigenes Quintett und ist Mitglied des Composer’s Collective Brooklyn Aliens. Regelmäßig tritt er in den renommierten New Yorker Jazzclubs wie der Jazz Gallery, Blue Note, Birdland und vielen anderen Locations auf.

Aktuell hat Meinhart fünf Alben unter eigenem Namen veröffentlicht. Das neueste Album „Berlin People“ ist 2019 auf dem New Yorker Label Sunnyside Records erschienen. Mit in der Band ist unter anderem die Gitarrenikone Kurt Rosenwinkel.

Auszeichnungen:

  • 1st Prize Jugend Jazzt, 2006
  • 1st Prize Startbahn Jazz, with TMQ, 2009
  • Audience Award for Best Band, Getxo Jazz, 2009
  • 1st Prize with TMQ, Intern. Jazzcompetition in Getxo, 2012
  • Best Soloist Award, Getxo Jazzcompetiton, 2012
  • ECHO-award Newcomer of the Year (Nominated), 2016

Diskographie

Tobias Meinhart als Leader:

Tobias Meinhart als Sideman:

  • The Big Jazz Thing, 2013, Doublemoon
  • Fourscore "Add to friends", rec.2007, INT 34212

Links

Tobias Meinhart Internetseite:
http://tobiasmeinhart.com/

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 5.