Lisa Bassenge - Going Home

Lisa Bassenge - Going Home

Lisa Bassenge
Going Home

Erscheinungstermin: 05.03.2001
Label: MinorMusic, 2000

Lisa Bassenge - Going Home - bei JPC kaufenLisa Bassenge - Going Home - bei Amazon kaufenLisa Bassenge - Going Home - bei iTunes kaufen

Wenn Jazz-Musiker bewiesen haben, dass sie die Welt aus den Angeln heben können, dann bleibt ihnen nur noch eine - noch größere - Heraus-forderung: Einen tausendmal gehörten Song zum verstörend Unbekannten umzukrempeln. Hier ist es nun das Lisa Bassenge-Trio, das sich gleich zwölffach im Repertoire eines generationsübergreifenden Wunschkonzertes bedient hat: Duke Ellingtons "Caravan", The Beatles' "A Hard Day's Night", Paul Simons "50 Ways ...", Police' "De Doo Doo ..." oder Madonnas "Like A Virgin". Anders als die Jazzer von einst oder ein David Bowie, der später Pop-Hymnen überdrehte, satteln Sängerin Lisa Bassenge, Pianist Andreas Schmidt und Bassist Paul Kleber nicht drauf, sondern reduzieren bis an die Grenze des Verschwindens des Originals. So gelingt es ihnen, den Kern von "A Hard Day's Night" - die frustrierende und stimulierende Dialektik von Alltag und Liebe - freizulegen. Und "50 Ways To Leave Your Lover" verscheucht Paul Simons fröhlichen Sarkasmus und treibt stattdessen die bittere Absurdität einer Situation auf die Spitze, wo nur noch der Gedanke ans Abschiednehmen die Kreativität beflügelt. Sängerin Lisa Bassenge hat eine so nuancenreiche Stimme, dass sie noch abendfüllend klingt, wenn sie mehr an- als ausdeutet. Piano und Bass stellen eine bis ans Zerreißen gespannte Atmosphäre her, gerade weil sich ganz auf scharfe dramaturgische Akzente konzentrieren.

  1. Like A Virgin
  2. Caravan
  3. I'm Through With Love
  4. Besame Mucho
  5. 50 Ways To Leave Your Lover
  6. Fly Me To The Moon
  7. top Gee Baby
  8. I Hope That I Don't Fall In Love With You
  9. Gigolo
  10. A Hard Day's Night
  11. Guess Who I Saw Today
  12. De Doo Doo Doo De Da Da Da
  13. Going Home

Einen Kommentar schreiben